Willkommen auf den Webseiten von EneC - EnergyConsult


Eine Plattform für Energiebilanzen, Lernwerkzeuge und energiebewusste Bauweise. Alle Werkzeuge dürfen nur nicht kommerziell eingesetzt werden - sie sind dafür aber kostenlos und gemeinnützig.

EnerCalC 2013

SimRoom 2016

Zur energetischen Bewertung von neuen Gebäuden steht das Werkzeug EnerCalC 2013 zur Verfügung. Mit der Software EnerCalC können Sie schnell und effizient eine ganzheitliche energetische Optimierung von Nichtwohngebäuden durchführen. Mit EnerCalC ist es auch möglich Null- und Plusenergiehäuser zu bilanzieren. Neu: Die Umsetzung der Rechenregeln der aktualisierten DIN V 18599 (Version 2016) ist fast abgeschlossen. Die Referenzgebäudeausstattung, die angepassten Primärenergiefaktoren 2014 sowie der Referenz-Klimadatensatz (DIN V 18599:2011-12) sind bereits hinterlegt. Die vollständige normative Umstellung nimmt weiterhin noch etwas Zeit in Anspruch.
SimRoom ist Excel-basiertes ein Lernwerkzeug zur einfachen Abscha╠łtzung von Raumtemperaturen in einem 1-Zonen-Modell. Die Simulation berücksichtigt solare Ausrichtung transparenter und opaker Bauteile, Wandaufbauten, Bauschwere, Lüftungsverhalten, Verglasungsqualität, Sonnenschutz und führt die Berechnungen auf der Grundlage stündlicher Klimadaten durch.

Neu: Ausgabe von Leistungs- und Temperaturbilanzen, Berechnung von Heizwärme und Kühlkältebedarfen; Modell gemäß EN 13792 geprüft.

Aktuelle Version: 4.43.110 vom 30.03.2015

Aktuelle Version: 1.13 vom 08. April 2016

EnerCalc
SimRoom

nZEBCalC 2016

nZEBCalC 2016

nZEBCalC ist ein Lernprogramm zur energetischen Bilanzierung von PV-Anlagen in Niedrigstenergiegebäuden in Abstimmung mit deren Strombedarf (nZEB). nZEBCalC ermöglicht die Bewertung der Eigenstromnutzung von PV-Anlagen, ggf. auch mit Stromspeichern, unter Berücksichtigung des monatlichen Gebäudestrombedarfs. Hierbei wird die Eigenstromnutzung möglichst realitätsnah (nicht einfach monatlich saldiert) abgebildet und stimmt mit praktischen Messungen überein.
EWTCalC ist ein Lernwerkzeug zur Auslegung von Luft-Erdreichwärmetauschern. Auf der Basis stündlicher Klimadaten werden Heiz- und Kühlleistung sowie der elektrische Stromaufwand für den Betrieb des Erdreichwärmetauschers berechnet. Neben den energetischen Aspekten können unterschiedliche Regelparameter und der Einfluss verschiedene Rohrwerkstoffe einbezogen werden. EWTCalC eignet sich als Vordimensionierungswerkzeug für kleine und größere Anlagen.

Aktuelle Version: 1.5 vom 02. Mai 2016

Aktuelle Version: 1.1 vom 02. Mai 2016

nZEBCalC
EWTCalC
Die Software PVCalC dient zur elektrischen Auslegung und zur Ertragssimulation von Photovoltaikanlagen. Zur Analyse der Wirtschaftlichkeit werden aktuelle Förderprogramme der Länder Deutschland und Luxemburg in einer dynamischen Rechnung berücksichtigt.

Das Excel-basierte Programm EneC Gebäudesimulation ist nach 19 Jahren Entwicklung ein gutes Werkzeug, um insbesondere den Energiebedarf von bestehenden Gebäuden zu berechnen und darauf aufbauend sinnvolle Modernisierungsmaßnahmen im Bereich Wärmeschutz, Beleuchtung und für Lüftungsanlagen abzuleiten.
Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben oder einfach nur weitere Informationen wünschen kontaktieren Sie mich.